Steuereffiziente Fondsprodukte und Tax Reporting nach dem neuen Investmentsteuerrecht

Zielsetzung

Die Fondsindustrie steht vor einem schwerwiegenden
Umbruch. Erneut hat der Gesetzgeber die Regeln
insbesondere für Publikums-Investmentfonds
grundlegend geändert. Das ab 1.1.2018 umzusetzende
völlig neue Besteuerungsregime stellt für
Fondsinitiatoren, private wie institutionelle Anleger,
Banken und Vermögensverwalter eine große
Herausforderung dar - dabei steht nicht nur die
bloße Umsetzung der neuen Besteuerungsregeln
zur Ermittlung von Bemessungsgrundlagen und
Kapitalertragsteuern im Vordergrund, sondern es
stellen sich grundsätzliche Fragen zur steuerlichen
Vorteilhaftigkeit von fondsbasierten Anlagestrategien,
die teilweise zu gravierenden Änderungen
im Produktdesign von Investmentfonds führen
können.
Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Mitarbeiter
von Fondshäusern, Asset Manager, Kapitalverwaltungsgesellschaften,
Institutionellen
Investoren, Family Offices, Banken und Vermögensverwalter
sowie deren Berater, die sich mit dem
Thema künftiges Fondsdesign, steuereffiziente
Strukturierung der Kapitalanlage aus Investorensicht
und Herausforderungen an das Fonds- Reporting
zu beschäftigen haben. Für die Teilnahme
an der Veranstaltung sind keine umfassenden
investmentsteuerlichen oder kapitalmarktrechtlichen
Vorkenntnisse erforderlich.

Datum Uhrzeit Ort
29.06.2017 9.30 bis ca. 17.30 Uhr Frankfurt am Main
© WM Gruppe 2020 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf