Wohnimmobilienfinanzierung - Neue gesetzliche Vorgaben und offene Regelungsbereiche

Zielsetzung

Das Seminar hat das Ziel, die Umsetzung der EU-Wohnimmobilienkreditrichtlinie in das deutsche Recht zu erläutern und die Auswirkungen aus Sicht der Kreditinstitute und Verbraucher zu diskutieren. Die Referenten werden offene Rechtsfragen, die sich seit der Verabschiedung der Richtlinie ergeben haben, offenlegen und denkbare Lösungsansätze darlegen. Außerdem wird praxisnah dargestellt, welche Umsetzungsmaßnahmen ein Kreditinstitut zu treffen hat und welche Bereiche und Produkte von den Anpassungen an die neue Rechtslage betroffen
sind.

Datum Uhrzeit Ort
03.07.2015 9.30 bis ca. 17.00 Uhr Eschborn / Ts.
© WM Gruppe 2021 | Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | Folgen Sie uns auf