MiFID II, UCITS V und VI, ELTIF, Geldmarktfonds-VO und AnlVO

Zielsetzung

Ausgewiesene Experten informieren Sie über den aktuellen Stand neuer Rechtsetzungsverfahren im Investmentrecht und zusammenhängenden Rechtsgebieten. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich frühzeitig auf Änderungen Ihrer Geschäftstätigkeit einzustellen und zu den ersten zu gehören, die entsprechende neue Produkte und Dienstleistungen am Markt anbieten können.
Das Seminar behandelt insbesondere folgende Themen:
• Welche neuen Investmentfondsprodukte soll es geben? Wie sehen deren regulatorischen Anforderungen aus? Welche Geschäftschancen bieten sich hierdurch? Wo besteht Anpassungsbedarf an bestehenden Geschäftsmodellen?
• Mit welchen Konsequenzen müssen Banken durch die Geldmarktfonds-VO bei ihrer kurzfristigen Finanzierung rechnen?
• Welche weiteren Änderungen kommen auf Depotbanken/Verwahrstellen durch UCITS V und die Securities Law Legislation zu?
• Wie müssen sich Kapitalverwaltungsgesellschaften auf die EU-Verordnung über die Meldung und Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften einstellen?
• Welche Auswirkungen ergeben sich durch MiFID II auf Asset Manager und den Vertrieb von Fondsprodukten?
• Mit welchen Änderungen im Anlageverhalten von Versicherungen sollte die Fondsbranche aufgrund von Solvency II und der neuen Anlageverordnungen rechnen? Welche Änderungen ergeben sich für Versicherungen?

Datum Uhrzeit Ort
23.02.2015 9.30 bis ca. 17.00 Uhr Eschborn / Ts.
© WM Gruppe 2022 | Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | Folgen Sie uns auf