WM-Seminar: Nachhaltigkeit (ESG) aus rechtlicher Sicht

- juristischen Vorgaben zu nationalen und internationalen Standards

Zielsetzung

Das Seminar soll Ihnen einen Überblick über die juristischen Vorgaben für die Umsetzung der nationalen und internationalen Standards für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung geben. Hierzu werde alle rechtlich relevanten Bereiche beleuchtet und die Auswirkungen der ESG-Kriterien darauf dargelegt. Am Ende des Seminars kennen Sie die wesentliche Regelungsbereiche sowie ihre Zusammenhänge und können diese sach- und fachgerecht bewerten.

Datum Uhrzeit Ort
30.06.2022 9.30 Uhr bis 16.15 Uhr Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Viktoria Chiara Hägel
Tel.: +49 (0) 69 2732 605; +49 (0) 160 98774297
v.haegel@wmseminare.de
© WM Gruppe 2022 | Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | Folgen Sie uns auf