Rechtsupdate-Regulatorik: Aktuelles zum GWG

Urteil vom 20.04.2021 zur Identitätsüberprüfung

Zielsetzung

Das GWG beschäftigt nicht nur Banken, Sparkassen und die BaFin, welche jüngst den besonderen Teil der Auslegungs- und Anwendungshinweise zum GWG zur Konsultation gestellt hat. Das GWG beschäftigt zunehmend auch Zivilgerichte. Dies insbesondere dann, wenn es zu Problemen bei der Identitätsüberprüfung des Kunden kommt.
Hierzu hat sich mit Urteil vom 20.04.2021 zwischenzeitlich auch der Bundesgerichtshof geäußert und Fragen zur praxisrelevanten Identitätsüberprüfung unbekannter Erben und Nachlasspfleger beantwortet.
In unserem Rechtsupdate stellen wir das genannte Urteil des Bundesgerichtshofs und weitere Implikationen aus der Rechtsprechung vor.

Datum Uhrzeit Ort
24.06.2021 15.00 bis 16.00 Uhr

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Viktoria Chiara Hägel
Tel.: +49 (0) 69 2732 605; +49 (0) 160 98774297
v.haegel@wmseminare.de
© WM Gruppe 2021 | Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | Folgen Sie uns auf