WM Online-Seminar: Investmentbesteuerung

Aktuellste Entwicklungen in Gesetzgebung und Finanzverwaltung

Zielsetzung

Die Investmentbesteuerung ist auch nach Inkrafttreten des InvStG 2018 einem fortlaufenden Wandel unterworfen. Es gibt kaum ein Änderungsgesetz ohne Auswirkungen auf das Investmentsteuergesetz. Die aktuellen Regierungsentwürfe des Gesetzes zur Modernisierung des Körperschaftsteuerrechts und des ATAD-Umsetzungsgesetz unterstreichen das nachdrücklich. Außerdem hat die Finanzverwaltung hat eine Vielzahl von BMF-Schreiben veröffentlicht.

Ganz aktuell sind für Spezial-Investmentfonds weitere wichtige Teile des „Anwendungsschreibens InvStG 2018“ veröffentlicht worden.

Nicht zuletzt aufgrund der damit gestiegenen Anforderungen an die Tax Compliance von Spezial-Investmentfonds ist es von enormer Bedeutung, den Überblick zu bewahren und mögliche Fallstricke zu kennen, z.B. auch im Hinblick auf die formell zutreffende Befüllung der amtlichen Erklärungsvordrucke. Darüber hinaus hat jede Änderung erhebliche Auswirkungen sowohl auf interne Prozesse als auch auf die IT-Landschaft.

Vor diesem Hintergrund werden unsere Experten aus der Finanzverwaltung, der Praxis und der Beratung an einem halben Tag die aktuellsten Entwicklungen in der Gesetzgebung und in der Finanzverwaltung vermitteln. Ein Schwerpunkt werden dabei die am 29.04.2021 veröffentlichten Teile des „Anwendungsschreibens InvStG 2018“ bilden.

Datum Uhrzeit Ort
10.06.2021 9.15 bis 13.00 Uhr

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Stephan Mänecke
Tel.: +49 (0) 69 2732 567; +49 (0) 175 7265579
s.maenecke@wmseminare.de
© WM Gruppe 2021 | Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | Folgen Sie uns auf