Private Debt Konferenz 2020

Die Corona-Krise: Bewährungsprobe und Chance für Private Debt

Agenda der Veranstaltung

09:00 - 09:05

Begrüßung


09:05 - 09:35

Keynote: Bewährungsprobe für Private Debt


09:35 - 10:15

Wie ist die Performance von Private Debt in der Krise? Welchen Einschlag haben Defaults und Distressed Fälle hinterlassen? Sind die risiko-adjustierten Renditen noch attraktiv? Wie wirkt sich das erhöhte Risiko auf die Renditeerwartungen aus?


10:15 - 10:45

Wie schätzen Investoren das Marktumfeld inmitten der Corona-Krise ein? Was bedeutet das für die Assetallokation? Sollte Private Debt weiterhin Teil des Portfolios sein, und wenn ja, welche Marktsegmente?


10:45 - 11:15

Welche Chancen bietet die Krise? Welche Trends zeichnen sich ab? Und wie können Investoren über Private Debt hiervon profitieren? (ggf. mit Case Studies


11:15 - 11:35

Kaffeepause und Networking


11:35 - 12:05 2 Parallele Veranstaltungen

Private Debt als Portfolio-Baustein: Case Study deutsche Family Offices und Stiftungen

Private Debt als Portfolio-Baustein: Case Study deutsche (kleine) Versicherungsunternehmen, Pensionskassen und Versorgungswerke


12:05 - 12:50

Abseits der gewohnten Pfade liegen Upsides: Welche Chancen bieten Nischen, Sondersituationen und Venture Debt? Ein Erfahrungsaustausch


12:50 - 13:20

Distressed Debt - Die Chance des Jahrzehnts?


13:20 - 14:15

Gemeinsames Mittagessen und Networking


14:15 - 14:30

Qua vadis Regulierung? Ist beim AIFMD-Review mit einer europaweiten Harmonisierung der Private Debt Fonds zu rechnen?


14:30 - 15:00

Welche Struktur ist aus strategischer und regulatorischer Sicht die richtige für Anlagen in Private Debt? Welchen Einfluss hat die Corona-Krise auf die Wahl der Struktur? Wie nah sollten Anleger an den Assets sein? Und welches Know-how sollte auf Anlegerseite aufgebaut werden?


15:00 - 15:30 2 Parallele Veranstaltungen

ESG und Private Debt: Mehr als eine Modeerscheinung

Aufbau einer angemessenen Compliance zur Vermeidung kartellrechtlicher Risiken bei syndizierten Krediten: ein Erfahrungsbericht von Fondsmanagern und direkt investierenden Anlegern


15:30 - 16:00

Wie kann Private Debt dazu beitragen, auf der Gesamtallokationsebene von Investoren das Risiko zu senken? Und wie sollte die Diversifikation innerhalb der Private Debt Quote erfolgen?


16:00 - 16:20

Kaffeepause und Networking


16:20 - 16:50

Was institutionelle Investoren suchen und warum sie bei Infrastructure Debt auch in Krisenzeiten fündig werden


16:50 - 17:20

Betongold als Krisenwährung: Welche Chancen bietet Real Estate Debt in Zeiten wie diesen?


17:20 - 17:50

Ist Private Debt immer noch attraktiver als Private Equity? Bleibt der Trend „Trade Receivables“ im Momentum? Ein Erfahrungsaustausch


© WM Gruppe 2020 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf