WM-Praxisseminar: Bekämpfung der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung | Sanktionen und Exportkontrolle

Die Anforderungen des neuen Geldwäschegesetzes und Umsetzungsbedürfnisse; Missbrauchsfälle; Korrespondenzbankgeschäft

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt die Inhalte des neuen Geldwäschegesetzes und stellt den Umsetzungsbedarf dar. Anhand von aktuellen bekannt gewordenen Missbrauchsfällen werden Versäumnisse aufgezeigt und Maßnahmen zur Verhinderung bzw. Aufdeckung dargestellt.

Datum Uhrzeit Ort
11.02.2020 bis 12.02.2020 1. Tag 9.30 bis ca. 17.00 Uhr; 2. Tag 9.30 bis ca. 16.00 Uhr Eschborn / Ts.
Ansprechpartner
Ansprechpartner
Christina Wolff
Tel.: +49 (0)69 2732 205
c.wolff@wmseminare.de
© WM Gruppe 2019 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf