Künstliche Intelligenz am Finanzmarkt: Einsatz, Grenzen und rechtliche Fragestellungen

Stand der Nutzung, Grenzen der Technologie, Rechtliche Verantwortung und Umgang mit Sanktionsrisiken

Zielsetzung

Künstliche Intelligenz ist schon heute allgegenwärtig und kommt auch in der Finanzindustrie zum Einsatz, beispielsweise bei der Betrugsbekämpfung, dem Angebot individualisierter Dienstleistungen oder zur Unterstützung bei Kreditvergabeentscheidungen. Das Seminar soll den Stand der Nutzung bei Finanzdienstleistern und Wertpapierfirmen sowie Potenzial und Grenzen dieser Technologie aufzeigen. Ein Schwerpunkt liegt auf den mit dem Einsatz von KI verbundenen rechtlichen Fragen und Haftungsrisiken sowie der Einrichtung wirksamer Kontrollsysteme.

Datum Uhrzeit Ort
27.01.2020 9.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr Frankfurt am Main
Ansprechpartner
Ansprechpartner
Christina Wolff
Tel.: +49 (0)69 2732 205
c.wolff@wmseminare.de
© WM Gruppe 2019 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf