18. Retail-Bankentag der Börsen-Zeitung

Herausforderungen für Retailbanken | Digitale Transformation | Erfolgversprechende Strategien

Zielsetzung

Die Coronakrise stellt die Akteure im Retail Banking nicht nur kurzfristig vor die gewaltige Herausforderung, den Kunden auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Ansteckungsrisiken Finanzdienstleistungen in der vertrauten, hohen Qualität zur Verfügung zu stellen. Die Pandemie hat auch auf mittlere Sicht Auswirkungen auf das Geschäft der Retailbanken. Schließlich hat sich bereits im Zuge des Lockdowns die Kommunikation zwischen Bank und Kunden gewandelt. An Herausforderungen mangelt es nicht: Wer im Geschäft mit privaten Kunden erfolgreich sein möchte, muss nach wie vor in einem Niedrig- oder gar Negativzinsumfeld bestehen, die digitale Transformation meistern und aufwändige regulatorische Vorgaben schultern können. Das ist und bleibt auf jeden Fall ein sehr sportliches Vorhaben.

Wer ist in der Lage, diese Herausforderungen zu bewältigen? Wie verändert sich Retail Banking in Zeiten der Coronakrise? Inwieweit können Konsolidierung und Fusionen dazu beitragen, Anforderungen zu meistern? Wie verändern neue Marktteilnehmer das Geschäft? Inwiefern wandelt sich die Rolle von Fintechs? Welche Strategien sind Erfolg versprechend? Und wie sehen digitale Lösungen für die erfolgreiche Kommunikation mit dem Kunden aus?

Der 18. Internationale Retail-Bankentag, den die Börsen-Zeitung gemeinsam mit Diebold Nixdorf am 22.9.2020 in Frankfurt am Main veranstaltet, ist das ideale Forum, um sich diesen Fragen zu widmen und sich in den Wettbewerb um die besten Antworten darauf zu begeben. Denn wie jedes Jahr dient der Retail-Bankentag als Treffpunkt der Entscheidungsträger aus Banken, Sparkassen und Verbänden sowie von fachkundigen Beratern und Vertretern der Fintech-Szene.

Hinweis: Die Veranstaltung wird unter den aktuellen Hygienevorschriften und behördlich verordnete Einschränkungen im Rahmen der Corona-Krise durchgeführt. Ein entsprechendes Hygienekonzept finden Sie im Downloadbereich.

Datum Uhrzeit Ort
22.09.2020 Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Ralf Becker, WM Seminare
Tel.: +49 (0)69 2732 553
r.becker@wmseminare.de
Ansprechpartner
Ansprechpartner
Stephan Mänecke
Tel.: +49 (0)69 2732 567
s.maenecke@wmseminare.de
© WM Gruppe 2020 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf