Outsourcing-Tagung 2019

Aufsichtsperspektive und Grundsatzthemen, operativen Praxis, datenschutzrelevante Themen und Cloud-Anbieter, Beauftragter für das Beauftragtenwesen, Praxisbeispiele

Zielsetzung

Am 30. September 2019 treten die neue EBA-Leitlinien zum Outsourcing in Kraft. Eine darauf basierende Anpassung der Mindestanforderungen an das Risikomanagement (MaRisk) sowie der bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT) durch die BaFin ist voraussichtlich für 2020 zu erwarten. Vor diesem Hintergrund zielt die Tagung darauf ab, aktuelle Fragestellungen im Bereich Auslagerungen zu adressieren und zu diskutieren. Am ersten Tag stehen Aufsichtsperspektive und Grundsatzthemen sowie Aspekte der Auslagerung in der operativen Praxis, datenschutzrelevante Themen und Cloud-Anbieter im Fokus, während sich der zweite Tag mit der Funktion des Beauftragten für das Beauftragtenwesen und aktuellen Praxisbeispielen beschäftigt.

Datum Uhrzeit Ort
12.11.2019 bis 13.11.2019 1. Tag: 09.30 bis ca. 17.30 Uhr; 2. Tag: 09.15 bis ca. 17.00 Uhr Eschborn / Ts.
Ansprechpartner
Ansprechpartner
Christina Wolff
Tel.: +49 (0)69 2732 205
c.wolff@wmseminare.de
© WM Gruppe 2019 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf