Wohnimmobilien 2019

Der Deutsche Wohnungsmarkt 2019 – Wie kann der Bedarf in Qualität und Menge gedeckt werden?

Zielsetzung

Der Aufschwung am deutschen Immobilienmarkt befindet sich mittlerweile im zehnten Jahr. Ein Ende zeichnet sich jedoch noch nicht ab. Denn die wesentlichen Treiber gelten weiter. Die Wirtschaft wächst, wenn auch nicht mehr mit der hohen Dynamik der Vorjahre. Die Nachfrage nach Immobilien ist unverändert hoch, gespeist von einer weiterhin zunehmenden Beschäftigung und der robusten Entwicklung des privaten Konsums. Die Bautätigkeit kann angesichts stark ausgelasteter Kapazitäten nur wenig ausgeweitet werden, so dass kein Überangebot am Immobilienmarkt droht. Und vom lange erwarteten Anstieg der Zinsen ist noch immer nichts zu sehen. Damit sind die Voraussetzungen günstig, dass Immobilienpreise und Mieten in Deutschland im laufenden Jahr weiter zulegen und die Nachfrage am deutschen Wohnungsmarkt weiterhin steigt.
Wie kann der Bedarf in Qualität und Menge gedeckt werden? Ausgehend von dieser Frage stellt die Tagung „Wohnimmobilien 2019“ die wichtigsten Entwicklungen im Bereich des Wohnimmobilienmarktes für die kommenden Jahre dar. Sprechen Sie mit unseren Experten und knüpfen Sie hilfreiche Kontakte.

Datum Uhrzeit Ort
25.06.2019 9.30 bis ca. 13.30 Uhr Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Ralf Becker, WM Seminare
Tel.: +49 (0)69 2732 553
r.becker@wmseminare.de
© WM Gruppe 2019 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf