WM-Lehrgang Zertifizierter Post-Trade-Spezialist (Komplett – mit Möglichkeit zur Prüfung durch Deutsche Börse AG)

Qualifizierung im Nachhandelsbereich – Zertifiziert durch die Deutsche Börse AG

Zielsetzung

Dieser von der Deutsche Börse AG zertifizierte Lehrgang dient der Vorbereitung auf die Prüfung zum „Zertifizierten Post-Trade-Spezialist“ durch die Capital Markets Academy der Deutsche Börse AG. Ziel des Programms ist es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Geschäftsbereichen Nachhandel, Back Office und Wertpapiergeschäftsabwicklung praxisnahes Wissen zu vermitteln und ihnen einen detaillierten Überblick über die gesamte Prozesskette im Nachhandelsbereich zu geben. Dabei wird u.a. das Verständnis für die handelbaren Finanzinstrumente und Handelssysteme, die dazugehörigen Reportingpflichten und die wichtigen steuerlichen Fragen im Wertpapiergeschäft vertieft.
Im Anschluss an die Lehrgangsteilnahme (nach Teilnahme an allen drei Blöcken) besteht optional die Möglichkeit, eine Abschlussprüfung der Capital Markets Academy abzulegen. Die Prüfung zum Preis von € 350 (zzgl. MwSt.) wird monatlich angeboten. Sie besteht aus 135 Fragen und dauert 2 Stunden. Die Anmeldung für die Prüfung muss über die Capital Markets Academy per E-Mail (academy@deutsche-boerse.com) oder mit dem entsprechenden Formular im Lehrgang vorgenommen werden. Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Deutschen Börse, das sie berechtigt, den Titel „Zertifizierter Post-Trade-Spezialist” zu führen.

Datum Uhrzeit Ort
14.11.2019 bis 19.02.2020 Frankfurt am Main
Ansprechpartner
Ansprechpartner
Christina Wolff
Tel.: +49 69 2732 554
c.wolff@wmseminare.de
© WM Gruppe 2019 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf