Digital Wealth Management – WM Praxisforum

Digitalisierung in der Vermögensverwaltung

Zielsetzung

Dem Private Banking und Wealth Management steht eine radikale Transformation bevor. Nachdem zuerst das Segment der Kleinanleger durch vollautomatisierte Robo Advice Lösungen erschlossen wurde, folgt nun eine Ausweitung der digitalen Vermögensverwaltung auf das Segment der wohlhabenderen Anleger. Das Neue an Robo Advice ist vor allem die ganzheitliche Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen in der Vermögensverwaltung. Durch die Ausweitung von Robo Advice auf die Zielgruppe der wohlhabenden Anleger ergeben sich jedoch ganz neue Herausforderungen für Banken und Vermögensverwalter. Im Fokus dieses Seminars steht neben einer detaillierten Marktanalyse des deutschen Anbietermarktes, das Aufzeigen strategischer, technischer und rechtlicher Aspekte bei der Einführung einer digitalen Vermögensverwaltung. Ein weiterer Schwerpunkt dieses Seminars befasst sich mit zukünftigen Trends in der Vermögensverwaltung, welche von einer ganzheitlichen Aggregation von Vermögenswerten über Crypto Currencies als neue Assetklasse bis hin zum Einsatz der Blockchain in der Vermögensverwaltung reichen. Durch den umfassenden Inhalt sowie die interdisziplinäre Zusammensetzung der Referenten erhalten die Teilnehmer nicht nur ein profundes Verständnis des Geschäftsmodells „Digital Wealth Management“ sowie dessen strategische, rechtliche und technische Umsetzung, sondern verstehen auch die zukünftigen Entwicklungen in diesem rasant wachsenden Markt.

Datum Uhrzeit Ort
04.06.2019 9.15 Uhr bis ca. 17.30 Uhr Frankfurt am Main

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Ralf Becker, WM Seminare
Tel.: +49 (0)69 2732 553
r.becker@wmseminare.de
© WM Gruppe 2019 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf