KAGB Grundlagenseminar

Einführung in das Aufsichtsrecht

Zielsetzung

Ausgewiesene Experten informieren über die Grundlagen des KAGB und thematisieren die wichtigsten Verfahren des Aufsichtsrechts. Dabei liegt der Fokus auf Erlaubnis- und Registrierungsverfahren sowie den Pflichten im Bereich offener und geschlossener Fonds. Präsentiert werden auch aktuelle aufsichtsrechtliche Entwicklungen und in der Praxis strittige Fragen, jeweils verbunden mit Hinweisen für die Arbeit in der Kanzlei sowie der Kapitalverwaltungsgesellschaft. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich einen kompakten Überblick über aufsichtsrechtlich relevante Themen zu verschaffen.
Das Seminar behandelt insbesondere folgende Themen:
• Historie und gesetzliche Grundlagen
• Akteure im KAGB und ihre Aufgaben
• Regulierung der KVG (Erlaubnis und Registrierung)
• Offene Fonds und deren aufsichtsrechtliche Aspekte
• Geschlossene Fonds und deren aufsichtsrechtliche Aspekte
• Darlehensfonds
• Private Equity und Venture Capital
• Vertrieb von Investmentvermögen

Datum Uhrzeit Ort
19.03.2019 9.15 Uhr bis 18.30 Uhr Eschborn / Ts.

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Stephan Mänecke
Tel.: +49 (0)69 2732 567
s.maenecke@wmseminare.de
© WM Gruppe 2018 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf