Bankentgelte

Bestandsaufnahme und Lösungsmöglichkeiten

Zielsetzung

Entgelte leisten zunehmend einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg von Banken und Finanzinstituten im derzeitigen Niedrigzinsumfeld. Den Gestaltungsmöglichkeiten für Bankentgelte werden durch die Rechtsprechung des BGH, insbesondere des XI. Zivilsenats allerdings enge Grenzen gesetzt. Dieses Seminar wird sich damit beschäftigen welche Möglichkeiten mit der Rechtsprechung vereinbar sind, welche Unterschiede für Privat- und Firmenkunden zu beachten sind, wie bei Akquisitionsfinanzierungen und Konsortialkrediten vorzugehen ist sowie mit aktuellen Entwicklungen im Prozessfall.

Datum Uhrzeit Ort
21.11.2018 9.30 bis ca. 17.15 Uhr Eschborn / Ts.

Ansprechpartner
Ansprechpartner
Ralf Becker, WM Datenservice
Tel.: +49 (0)69 2732 553; +49 (0)171 6842932
r.becker@wmseminare.de
© WM Gruppe 2022 | Datenschutz | Impressum | Cookie-Verwaltung | Folgen Sie uns auf