Person

Felix Brandes

ist Rechtsanwalt bei der Kanzlei Bryan Cave Leighton Paisner LLP. Im Rahmen seiner Tätigkeit berät er Banken und Fonds zu bankaufsichtsrechtlichen Fragestellungen u.a. hinsichtlich Marktinfrastruktur, den aufsichtsrechtlichen Eigenkapitalanforderungen und dem gesamteuropäischen Regelwerk zum Anlegerschutz. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Umsetzung der Benchmark-VO und die damit einhergehende Ablösung bestimmter Referenzzinssätze. Er berät ferner zu den rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen für den Handel mit OTC- und börsengehandelten Derivaten einschließlich deren Dokumentation.
© WM Gruppe 2020 | Datenschutz | Impressum | Folgen Sie uns auf